Die Samarpan-Meditation zu Beginn des Satsangs

Wir beginnen den Satsang am Abend gemeinsam mit der “Samarpan Meditation” von 19:30 - 20:00 Uhr.

Die Samarpan Meditation wurde um die Jahrtausendwende von S.H. Shree Shivkrupanand Swami aus dem Himalaya als Geschenk für die Menschheit in die Gesellschaft gebracht. Menschen aller Religionen und Glaubensrichtungen meditieren in der Samarpan-Meditation. Diese Meditation ist unverbindlich und kostenfrei. Diese Meditation erhebt keinerlei Dogmen und kann einfach zum täglichen Leben hinzugefügt werden, ohne Gewohnheiten ändern zu müssen. Durch die Samarpan-Meditation werden wir unterstützt, nach innen zu gehen und uns mit der eigenen Seele zu verbinden.

Viele Menschen haben sie bereits kennen- und schätzen gelernt und praktizieren diese Meditation täglich.

Einführung in die Samarpan-Meditation

Wir bitten, an einer offiziellen Einführung in die Samarpan Meditation teilzunehmen, die jeden Montagabend von 18:45 - 19:30 Uhr online kostenfrei unter diesem Link möglich ist (Passwort: blessings).

Damit du jetzt direkt mitmachen kannst, hier eine kleine Beschreibung dessen, was wir tun:

  • Setze dich aufrecht auf den Boden, z.B. im Schneidersitz, oder auf einen Stuhl, in diesem Fall bitte die Füße möglichst barfuß auf den Boden stellen
  • Spüre deine Basis auf dem Boden
  • Lege nun deine rechte Hand mit der Handfläche nach unten auf den Kopf, gib ein wenig Druck und ziehe drei Kreise im Uhrzeigersinn. Dadurch wirst du die höchste Stelle deines Kopfes spüren. Das ist das sogenannte Kronen-Chakra. Nimm danach langsam deine Hand vom Kopf, während Du mit deiner Aufmerksamkeit oben bei der Krone bleibst.
  • Nun werden wir von Swamiji in die Meditation geführt, indem er das Seelen-Mantra dreimal spricht und wir es nachsprechen. Er spricht es auf Hindi, wir können es ebenfalls auf Hindi, aber auch auf Deutsch, Englisch oder in unserer jeweiligen Muttersprache sprechen:

    Me ek pavitra atma hu - Ich bin eine heilige Seele - I am a holy soul 
    Me ek shuddha atma hu -  Ich bin eine reine Seele - I am a pure soul

  • Damit beginnt die Meditation. Wir bleiben währenddessen mit unserer Aufmerksamkeit oben auf der höchsten Stelle unseres Kopfes, und wir kehren immer wieder dahin zurück, wenn wir bemerken, dass wir in Gedanken sind.

Am Ende ertönt ein Gong und beendet die Meditation. Viel Freude!

Guru Aavahan (Anrufung der Guru Energien)

Zu Beginn jeder Samarpan-Meditation singen wir zusammen das Guru Aavahan.

Hindi

Om

Gurur Brahma,
Gurur Vishnu,
Gurur Devo Maheshvaraha

Gurur Sakshaat
Parabrahma
|: Tasmai Shree Gurave namaha :| 3 x

Deutsch

Om

Wir erkennen den Guru als Brahma, den Schöpfer
Wir erkennen den Guru als Vishnu, den Erhalter
Wir erkennen den Guru als den Gott der Götter

Wir erkennen den Guru
als die Verkörperung Gottes auf der Erde
|: Wir verneigen uns vor solch einem Guru :| 3 x

Swamiji zum Guru Avahan

Swamiji schrieb uns folgendes zu Guru Poornima im Juli 2019:

Der Guru bringt die Seele in Form von Brahma zur Welt, in Form von Vishnu stärkt er sie und in Form von Maheshwara zerstört er unsere negativen Gedanken. Das ist die Wahrheit, und ich selbst habe das erlebt. Es ist einfach so, die Menge an Bewusstsein, die ich meinem Guru gegenüber bewahrt habe - jeder Sadhak / jede Sadhika sollte dieses vollkommene unvergleichliche Gefühl in sich hervorrufen und in seinem/ihrem Leben diesen Zustand erreichen, der Befreiung genannt wird (Moksha). Dies ist das Gebet heute zu Füßen der Guru-Energien.


Shanti Paath (Gebet für den Frieden)

Am Ende jeder Samarpan-Meditation singen wir zusammen das Shanti Paath.

Hindi

Aum Dyōh Shanti, Antarikshagvam Shanti, Prithivi Shanti,
Raapaha Shanti, Raushadhayaha Shanti, Vanaspatayaha Shanti,
Vishwe-devaha Shanti, Brahma Shanti, Sarvagvam Shanti,

Shanti Reva - Shanti,
Sa-ma, Shanti Redhi,
Om

Shantihi Shantihi Shantihi Sarvarishta su Shantir, bhavatu

Deutsch

Möge es Frieden im Himmel geben, Frieden im Universum,
Frieden auf Erden, Frieden in den Gewässern.
Möge Frieden von den Kräutern, Pflanzen und Bäumen fließen.

Mögen alle himmlischen Wesen in Frieden sein.
Möge überall Frieden sein.

Möge dieser Frieden zu mir kommen. Gott!

Möge Frieden Frieden Frieden sein.
Mögen alle guten und schlechten Elemente um uns herum in Frieden sein.


Über Swamiji

Informationen über Shivkrupanand Swami, über die Samarpan-Meditation und über Samarpan-Meditation-Zentren in Deutschland findet ihr hier:

https://www.samarpanmeditation.org/german/gerindex.html

Die davon abweichende englischsprachige Version der Website findet ihr hier:

https://www.samarpanmeditation.org/

Bestellungen der englischsprachigen Autobiographie von Shivkrupanand Swami (6 Bände) können gerichtet werden an:

info@samarpan-meditation.de


Spenden

Spenden für Sohams Arbeit: paypal.me/sohamji
Infos zu weiteren Zahlungsmöglichkeiten hier

Newsletter

Unser Newsletter informiert euch über aktuelle Termine.
Anmeldung hier

Kalender-Download

Soham's Jahreskalender 2021 steht als PDF hier zum Download zur Verfügung. Die Dateigrösse ist 4 MBytes und enthält den 2seitigen Kalender und die 2seitige Retreatbroschüre zum Ausdrucken.